SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.036 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shy 4

Geschichten:

Shy 4
Autor und Zeichner: Bukimi Miki

 



Story:

Shy ist zusammen mit Spirits nach Russland und zu dem Waisenhaus gereist, in dem die russische Superheldin aufgewachsen ist. Aber die feindliche Organisation Amalreiks hat ihnen schon aufgelauert und schlägt gnadenlos zu, so dass die erfahrenere Heldin ihre Kräfte verliert.

Während Spirits erst einmal nur ein normaler Mensch ist und mit den grausamen Enthüllungen hadert, die ihr entgegen geschleudert wurden. muss Shy sich ihren Gegnern stellen und beweisen, dass sie auch ohne Hilfe etwas bewegen kann.

 



Meinung:

Weitere Prüfungen warten auf Shy, die sie eigentlich auch mit Bravour besteht. Viel interessanter ist da die Geschichte ihrer Freundin Spirits, die einiges durchmachen muss und deren Vergangenheit nun auch weiter enthüllt wird.

Denn immerhin gibt das ganze auch Einblicke in das Denken ihres schurkischen Gegenspielers und seiner Organisation, denn die ältere Heldin begegnet jemanden, den sie die ganzen Jahre eigentlich für tot gehalten hat, was ihr jetzt die Gelegenheit gibt, ein paar Dinge zu klären.

Die Action ist deshalb erst einmal verhalten, denn in der Geschichte geht es wieder einmal nicht um den Kampf, sondern um die Entwicklung der Heldin. Das ganze wird liebenswert und freundschaftlich in Szene gesetzt, was vermutlich eher weibliche Leser anspricht.

Dennoch interpretiert die Künstlerin damit das Superheldenthema etwas anders als man es normalerweise gewohnt ist, was die ganze Sache spannender und unterhaltsamer macht, als man denkt – vor allem wenn man ruhige Töne, Charakterentwicklung und einen Hauch Humor mag.

 



Fazit:

Shy muss im vierten Band zeigen, was sie von den anderen gelernt hat. Viel interessanter sind allerdings die Geheimnisse, die enthüllt werden und ihrer Freundin Spirits, wie auch der gegnerischen Organisation Amalreiks etwas mehr Tiefe geben.

 



Shy 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shy 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-2889514182 

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Man erfährt noch mehr über Spirits und ihr Leben
  • Einige neue Entwicklungen sorgen für Spannung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.01.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
[my pretty policeman] 1
Die nächste Rezension »»
Western Legenden: Billy the Kid
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.