SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.569 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love of Kill - 02

Geschichten:

Love of Kill - 02

Autor: Fe

Zeichner: Fe

Übersetzer: Etsuko Tabuchi, Florian Weitschies



Story:

Nach dem Attentat durch einen Fremden, mit dem der erste Band endete, wird Chateau Dankworth von ihrem „Stalker” Ryang-ha Song gerettet und gepflegt. Doch dann geht die wilde Hatz weiter, denn ihr neuer Verfolger lässt nicht nach — und langsam wird immer klarer, dass er eigentlich ein ganz anderes Ziel haben könnte…



Meinung:

Die spannende Geschichte geht auch im zweiten Band ungebremst weiter. Jetzt erfahren wir etwas mehr über die Geschichte von Ryang-ha und können die möglichen Hintergründe zu den Ereignissen besser abschätzen — doch noch ist bei Weitem nicht alles geklärt. Und auch zu Chateaus Background wird so Einiges offenbart, was teilweise aber auch wieder neue Geheimnisse vermuten lässt. Die Handlung bleibt weiterhin rasant, mit nur kurzen „Verschnaufpausen”, wenn sich Chateau und Ryang-ha näher kommen. Es gibt wieder ein Attentat, Mordanschläge und jede Menge Action, aber eben auch Hintergrundinformationen zu den beiden Figuren, die jetzt etwas besser zu verstehen sind.

Die Zeichnungen sind gewohnt sicher und routiniert, dabei sehr detailreich und die vielen Perspektivwechsel sind stimmig und gut eingesetzt, um die Spannung hoch zu halten. Auf der Rückseite des Buchs kann man übrigens einmal erahnen, wie toll dieser Band in Farbe ausgesehen hätte — hier ist ein Exlibris aus einer Szene vom Anfang des zehnten Kapitels in Farbe abgedruckt. Leider erscheinen diese Mangas ja auch im Original nur in Schwarz-Weiß.



Fazit:

Eine gelungene Fortsetzung dieser spannenden Agenten/Killer-Serie. Weiterhin zu empfehlen.



Love of Kill - 02 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love of Kill - 02

Autor der Besprechung:
Uwe Roth

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 7,99

ISBN 10:
3964335797

ISBN 13:
978-3964335791

162 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Weiterhin viel Action
  • Gute und detaillierte Zeichnungen
  • Die Charaktere werden immer interessanter.
  • Auch für Nicht-Manga-Fans geeignet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.11.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Ms. Marvel: Über die Grenzen
Die nächste Rezension »»
Yozakura Family 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.