Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.105 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - The Pawn´s Revenge 1

Geschichten:

The Pawn´s Revenge 1
Autor und Künstler: Evy



Story:

Je-oh arbeitet schon längere Zeit als Prostituierter, um die Schulden seines Vaters abzuarbeiten. Frei ist er nicht wirklich, denn sein Zuhälter hat einen eisernen Griff und behandelt ihn wie das letzte Stück Dreck. Das hat den jungen Mann ziemlich mutlos gemacht.

Doch dann werden er und sein Zuhälter überraschend von einem unbekannten Mann entführt und gefangen gehalten. Der scheint andere Absichten mit Je-oh zu haben, ist jedoch auch faszinierend, denn dieser Seong-rok scheint ein Geheimnis zu hüten.

 



Meinung:

Der Unterverlag Hayabusa wagt sich anders als das normale Manga-Programm von Carlsen auch an wesentlich erwachsene Titel heran, wie man an diesem merken kann, der nicht nur sehr explizit gezeichnet ist, sondern auch ein Thema hat, das mehrfach schlucken lässt.

Man wird sehen, ob die Geschichte irgendwann einmal wieder in die typischen Klischees abgleitet, diesmal verzichtet der Manwha, der in Farbe und westlicher Leserichtung präsentiert wird, noch darauf und stellt die Figuren vor.

Die Leser lernen in Je-oh einen gebrochenen jungen Mann kennen, der zwar immer noch davon träumt, seinem Schicksal entkommen zu können, aber auch schon desillusioniert ist, wie sich an den Szenen mit dem Goldfisch zeigt.

Manches ist nicht leicht zu verdauen, könnte aber interessant werden, denn durch die Entführung und den distanzierten Seong-rok kehren sich einige Dinge um, die nun ganz neue Seiten in der Hauptfigur wecken.

Die Zeichnungen sind geschmackvoll aber explizit, romantische Liebesgefühle sollte man aber nicht erwarten, denn die Story hat sehr ernste, teilweise auch perverse Untertöne, die nicht jeder Leser mögen könnte. 

 



Fazit:

The Pawn´s Revenge ist eine düstere und knallharte Boys Love Story, die auch die dunklen Seiten der Leidenschaft beleuchtet und von Liebe erst einmal nicht viel zeigt. Wer es explizit und hart mag, könnte seinen Spaß haben, andere Leser weniger.

 



The Pawn´s Revenge 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Pawn´s Revenge 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3551623249 

211 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Explizit und direkt, aber geschmackvoll gezeichnet
  • Für Fans härterer Leidenschaft
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.12.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Geschichte der 3 Adolfs - Band 3 - Zeit der Abrechnung
Die nächste Rezension »»
Demon Days: Mutanten, Monster und Magie
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>