Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.292 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Avengers: Aufs Ganze

Geschichten:

Avengers: Aufs Ganze
Original: FREE COMIC BOOK DAY: SPIDER-MAN/VENOM (2022) 1(III) & ALL-OUT AVENGERS (2022) 1-5
Autor: Derek Landy
Zeichnungen: Greg Land, Jay Leisten
Farbe: Frank D‘Armata
Übersetzung: Bernd Kronsbein

 



Story:

Die Avengers kämpfen im All gegen eine Tyrannin und schaffen es natürlich auch, diese zu besiegen. Allerdings stimmt danach irgendetwas nicht, denn im nächsten Moment befinden sie sich zusammen mit Doctor Doom in einem weiteren Konflikt.

Das ist nur der Beginn einer irren Reise durch die Realitäten, die für die Avengers einiges auf den Kopf stellen wird, zumal sich auch Captain Americas erster Feind Red Skull vervielfacht zu haben scheint. Werden sie jemals in ihre Welt zurück finden.

 



Meinung:

Gelegentlich gibt es Miniserien, die den Metaplot nicht antasten, sondern einfach nur ein spannendes und nach ein paar Heften abgeschlossenes Abenteuer bieten. Das ist auch hier der Fall. Die Autoren und Künstler zelebrieren dabei die Helden und natürlich auch einige ihrer ikonischen Feinde.

Immerhin berappelt man sich nach dem ersten Schock recht schnell, da die Helden immerhin ja schon das ein oder andere Mal mit Doom und Co. zusammen gearbeitet haben und dementsprechend damit auch umgehen können. Allerdings gibt es ein paar andere fiese Wendungen.

Auf jeden Fall ist die Serie etwas, was auch den Fans empfohlen werden kann, die die Hauptgeschichte nicht verfolgen können oder wollen, da eigentlich kein Vorwissen verlangt wird und die Geschehnisse keine weiteren Auswirkungen haben.

Zwingend notwendig ist es natürlich nicht, die Geschichte für später zu kennen, eher ein spannendes und kurzweiliges Abenteuer, das nett in Szene gesetzt und dynamisch gezeichnet wurde. Die Fans bekommen so die Avengers, wie sie sie kennen – mit all den ikonischen Helden.

 



Fazit:

Avengers: Aufs Ganze erzählt eine in sich geschlossene Geschichte, die vor allem die Fans ansprechen wird, denen die Hauptgeschichte nicht wirklich wichtig ist. Heraus kommen spannende und kurzweilige Entwicklungen, die es in sich haben, aber am Ende so enden wie sie sollen.



Avengers: Aufs Ganze  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Avengers: Aufs Ganze

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 15,00

ISBN 13:
978-3741634055 

124 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Kurzweiliges Einzelabenteuer
  • Dynamisch gezeichnet und actionreich erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.09.2023
Kategorie: Avengers
«« Die vorhergehende Rezension
Bill Finger. Der wahre Schöpfer des dunklen Ritters
Die nächste Rezension »»
Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit - Zweiter Zyklus: Vor der Suche
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>