Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.217 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Das Alpha-Omega-Dilemma 1

Geschichten:

Das Alpha-Omega-Dilemma 1
Autor und Zeichner: Cafeco Fujita

 



Story:

Eigentlich ist Arima ein Alpha und sieht einer erfolgreichen Karriere in seiner Firma entgegen. Aber er hütet auch ein dunkles Geheimnis, denn er fühlt sich eher wie ein Omega und ist von einem unstillbaren Sex-Trieb erfüllt.

Tatsächlich geht er diesem im Geheimen nach und hat einen One Night Stand, der nicht ohne Folgen bleibt. Drei Jahre später taucht er bei dem Alpha auf, der ihn damals schwängerte, mit einem kleinen Jungen in den Armen. Wie wird dieser reagieren.

 



Meinung:

Auch wenn die Geschichten um Alphas und Omegas eine gewisse Zeit frischen Wind in die Boys Love brachten, so ist die Zahl der Themen doch sehr begrenzt und man muss sich als Künstler schon etwas einfallen lassen, wenn man die Leute noch begeistern will.

Das hat die Autorin dieser vermutlich zweiteiligen Geschichte getan, denn sie erlaubt sich eine große Ausnahme von der Regel: Einen Alpha, der nicht typisch für sein „Geschlecht“ ist, sondern eine gewisse Anomalie aufweist.

Und diese verändert nun auch sein Leben, auch wenn das gar nicht geplant ist – und erlaubt sich eine unterhaltsame, wenn auch augenzwinkernde Feelgood-Romanze. Erstaunlicherweise ist der andere Alpha nämlich keiner, der ihn ablehnt.

Statt dessen nimmt er ihn an und scheint auch noch Liebe zu empfinden und so kann einem glücklichen Familienleben nichts im Wege stehen – oder? Das ganze wird heiter und liebenswert erzählt, auch wenn man sich fragt, warum noch ein zweiter Band von Nöten ist, da letztendlich nicht so viel Besonderes passiert und auch viel Wert auf Sex gelegt wird.

 



Fazit:

Das Alpha-Omega-Dilemma geht das Thema einmal ganz anders an als erwartet und bietet daher Abwechslung. Die ist aber schnell dahin, da die Geschichte in vertraute Bahnen fällt und außer heißem Sex und süßen Familienszenen irgendwann nicht mehr viel bietet.

 



Das Alpha-Omega-Dilemma 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Alpha-Omega-Dilemma 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551622860 

194 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Interessanter und frischer Ansatz
  • Liebenswert und fröhlich erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.12.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
A Righteous Thirst for Vengeance — Die Gesamtausgabe
Die nächste Rezension »»
Detektiv Carol Gesamtausgabe
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>