Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.393 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Der Geschmack nach Melone 2

Geschichten:

Der Geschmack nach Melone 2
Autor und Zeichner: Etsuko

 



Story:

Nachdem ihm seine Freundin einen Laufpass gegeben hat, wirft sie ihn gleich noch auf die Straße, so dass Kiuchi obdachlos ist. Aber Najako, der in seiner Lieblingsbar arbeitet, nimmt ihn bei sich auf. Schon bald teilen beide nicht nur die Wohnung miteinander, sondern auch das Bett und ihre Gefühle?

Aber kann das wirklich auf Dauer gut gehen, denn Kiuchi fühlt sich zwar wohl, verbirgt aber noch etwas vor seinem neuen Freund, das ihre Beziehung schneller gefährden könnte, als ihnen beiden lieb ist. Deshalb macht er sich verzweifelt auf die Suche nach einer eigenen Wohnung – aber ist das wirklich die Lösung?

 



Meinung:

Etsuko macht keinen Hehl daraus, dass ihre Figuren jetzt schon eine Entscheidung treffen müssen, denn immerhin schließt sie ihre Geschichte auch schon nach diesem Band ab und reicht noch noch weitere nach, was dafür sorgt, dass sie nicht all zu sehr um den heißen Brei herum redet.

Auch wenn sich beide ihrer Gefühle für den jeweils anderen bewusst sind und auch schon körperliche Nähe miteinander genommen haben, so geht es in der Geschichte doch auch weiterhin mehr um die Gefühle und Selbstzweifel der Figuren.

Tatsächlich haben sowohl Kiuchi als auch Najako ihre Päckchen zu tragen und schleppen daher Geheimnisse mit sich herum, die sie dem anderen noch sagen wollen. Aber bleibt dem anderen in der kleinen Wohnung wirklich verborgen, was los ist.

Letztendlich findet die Künstlerin nicht nur eine passende sondern auch recht glaubwürdige Auflösung, die der Geschichte einen angenehmen aber auch glaubwürdigen Abschluss gibt. Zwar wird es nicht wirklich erotisch, es knistert aber gehörig zwischen den Hauptfiguren.

 



Fazit:

Der Geschmack nach Melone wird angemessen und vor allem auch realistisch abgeschlossen. Wie schon im ersten band geht es hier in erster Linie um die Gefühle der Protagonisten und weniger um ihre Leidenschaft, was die Handlung auch auf einem lebensnahen Level hält.

 



Der Geschmack nach Melone 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der Geschmack nach Melone 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551800350 

178 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Glaubwürdig und lebensnah erzählt
  • Angemessener Abschluss des Zweiteilers
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.04.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Doom Patrol: Willkommen im Club der Freaks
Die nächste Rezension »»
The Elusive Samurai 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>