Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.347 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - The Words in Your Snare 1

Geschichten:

The Words in Your Snare 1
Autor: Chepali
Adaption und Art: Aeju

 



Story:

Jooin Lee empfndet seine Gabe mehr als Fluch, denn als Segen, denn er kann die intensiven Gefühle anderer Menschen als geschriebene Worte in der Luft sehen und das macht ihm zu schaffen. Deshalb ist er auch von Seoul aus in die Provinz gezogen, obwohl sein Freund von der Polizei ihn hätte gut brauchen können.

Jooin betreibt halbwegs zufrieden ein kleines Café bis zu dem Tag, an dem ein Mann auftaucht, der sofort seine Aufmerksamkeit erregt, kann er doch diesen nicht wirklich lesen. Allerdings ist Mookya Angehöriger einer berüchtigten Gang und dadurch mehr als gefährlich … vor allem für ihn.

 



Meinung:

Wieder dient eine übernatürliche Gabe als Aufhänger für eine Geschichte, die letztendlich doch zu einem klassischen Liebesdreieck führen könnte. Denn immerhin ist Jooin mehr als fasziniert von Mookya und diesem scheint es nicht anders zu ergehen, hilft er dem begabten jungen Mann doch immer wieder.

Allerdings merkt dieser, dass er nicht mehr wirklich ohne den anderen sein kann und beschließt in die Hauptstadt zurück zu gehen, nicht zuletzt auch, um seinen Fruend zu unterstützen, der endlich einen Weg gefunden zu haben scheint, die Gang der Stadt unter Kontrolle zu bekommen.

Tatsächlich hat er auch noch eine andere „Geheimwaffe“ parat, die Jooin zusätzlich durcheinander bringt, immerhin nistet sich dieser Kerl dann auch noch in seinem Zuhause ein und spricht die Dinge aus, die Jooin lieber in seinem Herzen bewahren würde.

Es knistert ordentlich, kommt auch schon zu erotischen Phantasien und bleibt spannend, da man sich überraschen lassen muss, inwieweit die Handlich auch die Thrillerelemente weiter berücksichtigen wird und ab wann sie sich voll und ganz der reinen Leidenschaft ergibt, wie es oft genug in diesen Geschichten passiert.

 



Fazit:

The Words in Your Snare bietet den Auftakt zu einer weiteren Geschichte, die Thriller und Leidenschaft zu einem knisternden Ganzen vermischt. Der koreanischer Webtoon, der nun auch als Manwha erschienen ist, richtet sich konsequent an erwachsene Leser, da es auch schon mal ein wenig expliziter werden darf.

 



The Words in Your Snare 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Words in Your Snare 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3551803856 

304 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Ein leidenschaftlicher Thriller
  • Interessante Auftakt-Ideen sorgen für Spannung 
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.05.2024
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Night of the Ghoul
Die nächste Rezension »»
Omniscient Reader´s Viewpoint 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>